Aktuelles

Trias, „Il“ Rosso Umbria IGT, Decugnano dei Barbi, 2006

Decugnano liegt inmitten einer paradiesischen Naturlandschaft unweit von Orvieto. Es ist nicht nur eines der schönsten und beeindruckendsten Weingüter Umbriens, es verfügt auch über einzigartige Reblagen, aus denen seit über acht Jahrhunderten grossartige Weiss- und Rotweine gekeltert werden. 1973 konnte der heutige Besitzer Claudio Barbi das historische Weingut übernehmen. Vor ein paar Jahren ist sein Sohn Enzo ins Familiengeschäft eingestiegen und für die Qualität der Weine verantwortlich. Die Rebberge werden umweltschonend bewirtschaftet, die Trauben von Hand geerntet und für die Kelterung der beeindruckenden Weine lässt sich Enzo höchst erfolgreich vom Starönologen Riccardo Cotarella beraten. (vinothek-brancaia.ch)

Hersteller: Tenuta Decugnano dei Barbi, Località Fossatello 50, Orvieto (TR)
Region: Umbria
Land: Italien
Art: Rotwein
Trauben: 40% Syrah, 30% Sangiovese und 30% Montepulciano
Preis CHF: 19.80
zu kaufen bei: Hischier Weine oder Vinothek Brancaia
Hinweis: —

Persönliche Wertung:
Preis/Leistung: Best of | Ranking: sehr gut

Auszeichnungen
Jahrgang Gambero Rosso
(bicchieri)
Duemila Vini
(grappoli)
Veronelli
(stelle)
Parker, andere
(x/100 Punkte)
2006        
2012 2-3      
       

Die Trauben stammen von ausgewählten Top-Lagen und werden temperaturkontrolliert vergoren. Expressives Bouquet, Waldfrüchte, Sauerkirschen, florale Noten, Gewürznelken und etwas Zimt. Geschmeidige, stramme Tannine am Gaumen, klare Konturen und mit einem verführerischen, fruchtigen Extrakt. Ein ausgezeichneter, universell einsetzbarer Speisebegleiter. (vinothek-brancaia.ch)

IMG_0435IMG_0436Für einen guten 20er gibt es als Gegenwert einen eindrucksvollen Wein, Chapeau!

Hervorragende Assemblage aus den 3 Traubensorten, fülliger Körper, volles Aroma im Gaumen und einem zwar relativ kurzem dafür umso nachdrücklichen Abgang.

Tenuta Decugnano dei Barbi, Località Fossatello 50, Orvieto: barbi-sunrise

Also von so einer wunderschönen Umgebung müssen einfach gute Weine herkommen. © Bild by Tenuta Decugnano dei Barbi

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*