Sottobosco, Rosso del Ticino DOC, Agriloro, 2009

+ Der Hauptsitz der Firma Agriloro befindet sich in Arzo beim Tenimento dell’ör, einem antiken Weingut aus dem 1800. Die traumhafte Position gegen Süden, sehr besonnt und belüftet, machen aus diesem Gut einen vorzüglichen Ort für den Weinanbau. Der Weinberg auf 500 Meter ü.M. hat eine Fläche von 11 Hektaren, der in zwei Teile aufgeteilt ist. Das Tenimento dell’ör befindet sich am Fusse des Monte San Giorgio, der erst kürzlich von UNESCO als Kulturvermögen wegen seiner grossen Anzahl an Fossil- und archeologischen Befunden eingestuft worden ist. (SCHUBI Weine)

Hersteller: Agriloro SA, Tenimento dell’ör, Arzo (TI)
Region: Ticino, Sottoceneri
Land: Schweiz
Art: Rotwein
Trauben: 75% Merlot, 12% Cabernet Sauvignon, 7% Gamaret, 6% Cabernet Franc
Preis CHF: 37.–
zu kaufen bei: SCHUBI Weine
Hinweis: Die Magie der Medallien (tagesanzeiger.ch)

Persönliche Wertung:
Preis/Leistung: gut | Ranking: sehr gut

Auszeichnungen
Jahrgang Gambero Rosso
(bicchieri)
BIBENDA AIS Duemila Vini
(grappoli)
Veronelli
(stelle)
Parker, andere
(x/100 Punkte)
       
       
       

Assemblage aus 4 verschiedenen Traubensorten. Die vier Sorten werden getrennt gelesen und gekeltert, 20 Tage Mazeration im Eichenbottich aus Bordoleser Herkunft, teilweiser Ausbau im Eichenbottich, danach 16 Monate und mehr in Barriques französischen Herkunft, zu 60% neu, 40% zweite Passage. (SCHUBI Weine)

In der Farbe intensives Rot mit leicht violetten Reflexen. In der Nase kräftig und fein, mit einer Note von schwarzen Früchten, gute Harmonie zwischen den Weinsorten, mit leichter Dominanz des Cabernet Sauvignon. Harmonisch, ausgeglichen und eleganter Geschmack mit weichen, präsenten Tanninen, die sich durch die Alterung in der Flasche verfeinern. (SCHUBI Weine)

IMG_0365Ein würdiger Vertreter ausgezeichneter Weine aus dem Tessin. Natürlich gibt es Merlot del Ticino en masse – dieser hier jedoch, wenn auch eine Assemblage oder gerade deswegen, ist die Anerkennung wert, welche im zusteht: exzellent!

Der Cabernet Sauvignon-Anteil bettet sich mit leichter Dominanz im Abgang bestens ein; die Freude am Trinken ist gewiss. Ein herrlicher Wein, schön rund und edel im Geschmack, elegant im Abgang.

Zusammen mit einem vorzüglich zubereiteten Essen von Daria Conti haben wir diesen edlen Vertreter aus dem Tessin geniessen dürfen. Das hat wirklich Spass gemacht; und die illustren Gäste, die zugegen waren, haben den wunderschönen Abend erst recht abgerundet.

Der Wein passt hervorragend zu leichten, feinwürzigen Gerichten, aber auch zu rotem Fleisch und Wild sowie zu Käse.

In unserem Merlotdegustations-Event fiel der Sottobosco entäuschenderweise und für mich eher unerwartet auf den letzten Platz (8). Für mein Verständnis wäre er im Mittelfeld anzutreffen: Platz 5, zusammen mit dem FAIAL.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*