Aktuelles

Palazzetto, Rosso Toscana IGT, Tua Rita, 2013

++ Der Palazzetto ist wohl der 2. Einstiegswein des Weinguts. Ich gehe mal davon aus, dass er in etwa gleicher Manier hergestellt wird, wie der Rosso dei Notri (welcher aus einer zweiten Selektion des Leseguts hervorgeht, nachdem die Beeren für die grossen Weine bereits ausgesucht sind). Auch der Palazzetto ist ein junger Wein, der zur gesamten Mahlzeit getrunken werden kann. (leider noch keine Information auf der site von Tua Rita)

Hersteller: Tua Rita, Località Notri 81, Suvereto (LI)
Region: Toscana
Land: Italien
Art: Rotwein
Trauben: Cabernet Sauvignon und Sangiovese
Preis CHF: 18.50
zu kaufen bei: DM Vini, D. Martello Panno
Hinweis: —

Persönliche Wertung:
Preis/Leistung: Best of | Ranking: ausgezeichnet

Auszeichnungen
Jahrgang Gambero Rosso
(bicchieri)
BIBENDA AIS Duemila Vini
(grappoli)
Veronelli
(stelle)
Parker, andere
(x/100 Punkte)
2013        
       
       

Der Palazzetto kommt ebenfalls mit einer unbändigen Frucht und mit klarer und brillanter Fülle von roten Früchten daher, ist sehr lebendig und die Tannine sind herrlich spürbar; im Munde wirkt er seidenweich und hält eine superbe Länge. Auch hier: Absoluter Preis-/Leistungshit aus der Maremma!

Ich finde persönlich, dass der Palazzetto einiges mehr an Charakter hat, wie der Rosso dei Notri. Insgesamt ist der hier vorgestellte Wein runder, die Säure exzellent eingebunden und überhaubt nicht aufdringlich und in der Gesamtheit ein Gaumenschmeichler, der Seinesgleichen sucht und wenn, dann in wesentlich teureren Weinen findet.

Wenn Antonio Galloni dem Rosso dei Notri 91 Punkte für die Jahrgänge 2012 und 2013 vergibt, dann bin ich mal gespannt, wie der Palazzetto abschneiden wird. Ich persönlich würde gleich mal den Stift in Richtung 93 bewegen. (der Autor)

Auch dieser Wein ist in grossen Gläsern zu servieren, und unbedingt mind. 1 Stunde vor dem Konsum zu öffnen.

IMG_0381IMG_0382Hier gilt ebenfalls, wie für den Rosso dei Notri: wer bei DMVini 12 Flaschen kauft und den Wein auch gleich selber abholt, wird mit 10% Rabatt belohnt. Für den Palazzetto gilt es dann einen smarten Preis von 16.65 auf den Tresen zu blättern und gleichzeitig ist es angebracht, das schönste Lächeln herzuzaubern, denn dieser Wein für sowenig Geld ist es allemal wert.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*