Aktuelles

Nipozzano, Riserva, Chianti Rúfina DOCG, Marchesi de‘ Frescobaldi, 2009

Der Nipozzano Riserva, ein sehr bekannter Chianti aus dem Rúfina-Gebiet (der bekannteste?). Wird sehr hoch bewertet, vor allem wegen des erwähnenswerten optimalen Preis-/Leistungs-Verhältnisses. (Hat wer schon wieder gesagt? Hab es leider vergessen zu erwähnen)

Hersteller: Marchesi de‘ Frescobaldi Società Agricola, Firenze (FI)
Region: Toscana
Land: Italien
Art: Rotwein
Trauben: 90% Sangiovese, 10% altre (Malvasia nera, Colorino, Merlot, Cabernet Sauvignon)
Preis CHF: 15.80 (Merke: preislich schwankt dieser Wein sehr stark!!!)
zu kaufen bei: Mövenpick oder bei Coop Weinshop
Hinweis: Verkostungsnotiz (Michael Liebert); der Nipozzano hat vor 2 Jahren noch mit CHF 22.– zu buche geschlagen – heute bei Mövenpick mit 15.80 ab 6 Flaschen geradezu ein Schnäppchen;
der legale Sitz der Firma ist zwar Florenz, aber der Wein kommt selbstverständlich aus dem «Rufina-Gebiet»; siehe homepage

Persönliche Wertung:
Preis/Leistung: Best of | Ranking: sehr gut

Auszeichnungen
Jahrgang Gambero Rosso
(bicchieri)
Duemila Vini
(grappoli)
Veronelli
(stelle)
Parker, andere
(x/100 Punkte)
2006 2 91
– 2009 2

Leichtes Rubinrot, granatrote Reflexe. Himbeeren, Johannisbeergelee und eine rassige Sangiovese-Würze bilden das angenehm parfümierte Bouquet. Von Eleganz und Leichtigkeit geprägter Auftakt, dann rotfruchtiges Gaumenbild, an Pflaumen und Sauerkirschen erinnernd; die Zimt- und Pfeffernoten verleihen diesem typischen Chianti eine weitere Dimension; samtene Tannine und dezente Röstaromen führen ins ausgewogene Finale… (moevenpick-wein)

Die Familie Frescobaldi stellt über 30 verschiedene Weine her – mit ca. 5’000’000 Flaschen per anno. Da ist man froh, wenn man einen bestimmten Tipp erhält, was, wie, wo zu kaufen ist!

Und der Tipp für den Nipozzano sollten Sie sich merken, lieber Leser. Das sogenannte «optimale» Preis-/Leistungsverhältnis ist eine smarte Untertreibung: der Wein ist eine Wucht – exzellenter, sehr zugänglicher, fruchtiger und wunderbar abgerundeter Chianti, für einen geradezu «frechen» Preis! Die bekannte Herbheit der Chianti’s ist hier fantastisch ins Gesamtbild des Weines eingebunden, der Körper nicht opulent, sondern dem Gaumen wunderbar schmeichelnd und der Abgang schön fruchtig, ohne überschwenglich zu wirken; alles in Allem: ein süffiger, herrlich erfrischender, eher leichter Landwein!

Für mich: ein Gedicht! Und einer der wenigen Chianti’s, die einfach so getrunken werden können – eine Zigarre, auch eine Zigarette reicht schon – und die notwendig gute Umgebung voraus gesetzt, lassen dem Trinker die Möglichkeit, sich zurück zu lehnen und die Gedanken schweifen und die Füsse hängen zu lassen.

Kaufen? Sofort wieder!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*