Mediterra, Rosso Toscana IGT, Poggio al Tesoro, 2009

++ Poggio al Tesoro ist eines der zahlreichen neuen Weingüter in der Maremma und dabei sicherlich eines der Vielversprechendsten. Das Unternehmen ist ein Zusammenschluss der im Valpolicella ansässigen Familienkellerei Allegrini (Agricola Allegrini, Fumane di Valpolicella) und dem auf dem US-Markt mit Wein handelnden Leonardo Lo Cascio.

Hersteller: Poggio al Tesoro, Le Sondraie, zwischen Stazione Bolgheri und der Abzweigung nach Bolgheri (LI) – auf der alten SS1 Aurelia – aber auch an der „Via Bolgherese“, auf dem Weg Richtung Castagneto Carducci (direkter Nachbar ist Le Macchiole); der Weinshop, also der Verkauf findet sich denn auch hier!
Region: Toscana
Land: Italien
Art: Rowtein
Trauben: 40% Syrah, 30% Cabernet Sauvignon, 30% Merlot
Preis CHF: 14.90
zu kaufen bei: weinpaket.ch (2009er für CHF 14.90, ab 12 Fl) oder bei Schubi Weine (wenn Aktion: CHF 18.50, ansonsten CHF 22.50)
Hinweis: Verkostungsnotiz (Michael Liebert)

Persönliche Wertung:
Preis/Leistung: Best of | Ranking: sehr gut

Auszeichnungen
Jahrgang Gambero Rosso
(bicchieri)
BIBENDA AIS Duemila Vini
(grappoli)
Veronelli
(stelle)
Parker, andere
(x/100 Punkte)
2006 2     90
2009 2 3   91
       

Nebst der Bewertung von Herrn Liebert schneidet der Wein auch mit der Bewertung „ausgezeichnet“ bei Mr. Baudains ab (siehe Hinweis unten).

IMG_0432O.K., soweit die Bewertung anderer. Für mich erreicht der Wein ganz knapp das „ausgezeichnet“. Die Mischung aus den drei Traubensorten stehen dem Weine gut zu Gesicht – vielschichtig, „liegt“ fein auf der Zunge und hat einen schönen, wenn auch eher kurzen, Abgang.

Vom gleichen Hause gibt es z.B. noch den Sondraia, Toscana Rosso IGT (65% Cabernet Sauvignon + 25% Merlot + 10% Cabernet Franc), welcher zB. im Veronelli 2010 für den Jahrgang 2006 die 3 Sterne zugesprochen erhält. Dieser schlägt bei SCHUBI Weine mit CHF 32.– zu buche und ist seinen Preis – so meine Meinung – allemal Wert. Da vergebe ich die gleiche Bewertung wie für den Mediterra. Allerdings ist zu sagen, dass dieser Wein einen weit besseren Abgang aufweist, wie oben beschriebener.

Eine Übersicht über die Weine aus Bolgheri gibts von Richard Baudains – und seine Bewertung (Decanter – 2010)! Der Mediterra wird hier mit 17.5/20 bewertet; im Vergleich: der Varvàra schafft es auf 17/20.

Und noch eine aktuelle Bewertung seitens Richard Baudains (Decanter – 2012).

Einen absolut vergleichbaren Wein findet man in der „Maremma centrale“, in der Nähe von Grosseto – nämlich den Muralia vom gleichnamigen Weingut! Hier wird anstelle des Merlot-Anteiles Sangiovese beigefügt.

Das Verkaufslokal von „Poggio al Tesoro“ kann man nicht verfehlen, wenn man „Le Macchiole“ gefunden hat – einfach 180° drehen – eh voilà!

Die Kellerei an sich wäre hier zu finden: 33 Via del Fosso, Donoratico! Ob man hier die Weine kaufen bzw. degustieren kann, weiss ich nicht. Der „Link“ ist aber insofern interessant, weil sich in der direkten Nachbarschaft CERALTI befindet – siehe weiter unten.


Grössere Kartenansicht
Auf jedenfall ist ein Besuch bei CERALTI angesagt, um zu erkunden, ob nebst dem Sonoro weitere Juwelen verkauf werden! Das Centro Aciendale befindet sich hier:

Grössere Kartenansicht

2 Kommentare

    • Danke für den Beitrag!
      Ja, der Mediterra ist wirklich nicht von schlechten Eltern. Gut gemacht, füllig im Aroma und schnell zugänglich. Wie oben beschrieben, gibt es einen vergleichbaren von Muralia (siehe Link), etwas weiter unten in der Maremma, Richtung Grosseto. Hier lohnt ein Vorbeischauen auf jeden Fall, Sign. Stefano gibt gerne bereitwillig Auskunft über seine Weine und bereitwillig 20% beim Kauf ab 12 Flaschen pro Sorte – damit kommt der Muralia (das beste vom Hause) gerade einmal auf € 14.40 und wenn es über die CH-Grenze geht, sind ca. CHF 1.– pro Flasche zu rechnen und somit kommt der Muralia auf smarte 18.30! Den Preis mehr als Wert und damit auch der Besuch bei Muralia! Also beim nächten Aufenthalt in der Maremma – unbedingt hinfahren und unbedingt alle Weine probieren! Der einfachste Wein bei Sign. Stefano schlägt – inkl. Zoll – und beim Kauf ab 12 Flaschen mit einem Betrag von ca. CHF 8.75 zu Buche!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*