Cúmaro, Rosso Conero Riserva DOCG, Umani Ronchi, 2007

++ Umani Ronchi gehört mit zu den besten Weingütern der Marken. Die Weine sind sortentypisch ausgebaut und erfreuen sich immer grösserer Beliebtheit. Eine Auslese der besten Trauben garantieren die aussergewöhnliche Qualität dieses roten Barriqueweines. („Punto Gusto“)

Cúmaro è uno dei vini più importanti nella storia della Umani Ronchi ed è anche annoverabile tra i capostipiti dei vini di pregio dell’area del Conero. („Azienda Vinicola Umani Ronchi Spa“)

Hersteller: Azienda Vinicola Umani Ronchi Spa, Osimo (AN)
Region: Marche
Land: Italien
Art: Rotwein
Trauben: 100% Montepulciano
Preis CHF: 29.50
zu kaufen bei: SCHUBI Weine, Bindella Weine (27.50), ebenso auch bei Flaschenpost
Hinweis: Kleiner Name, grosses Potential (NZZ Online); Veronelli 2010 – die 375 Spitzenweine Italiens – 2006er (Michael Liebert)

Persönliche Wertung:
Preis/Leistung: Best of | Ranking: herausragend

Auszeichnungen
Jahrgang Gambero Rosso
(bicchieri)
BIBENDA AIS Duemila Vini
(grappoli)
Veronelli
(stelle)
Parker, andere
(x/100 Punkte)
2006 2      
2007 3     91
2008   4    

Dunkles Kirschrot mit violetten Reflexen. Intensive Nase, noble Aromatik von dunklen Beeren, Früchten, etwas Lebkuchengewürz und edlem Eichenholzgeschmack. Tief und satt am Gaumen; herrlich mundfüllend, von kräftiger Struktur, dezenter Würze und enormer Eleganz. („SCHUBI Weine“)

Also, mein lieber Pius, hier die Bewertung, um welche Du mich gebeten hast: Ein herrlicher, süffiger Wein mit einem vollen, blumigem Bouquet! Und richtig: mundfüllend ist er auch, man bekommt nicht genug, ein Glas folgt dem anderen und bereitet eine wahre Freude. Da ich erst den 2006er, den Du mir freundlicherweise gleich miteingepackt hast, genossen habe, freue ich mich jetzt schon auf den 2007er, der bekannterweise mit 3 bicchieri ausgezeichnet wurde. Dieser feine Tropfen gehört denn zu den Top 10 in meiner Wertung.

Mittlerweile auch den 2007er verkostet und dies zu zweit – beide fanden: einfach lecker! Das eingetragene Ranking ist „genehmigt“.

2 Kommentare

    • Nein, lieber Geoffrey, keine weitere Informationen gefunden. Aber ich denke, die verschiedenen Links geben einen guten Einblick in die „Klasse“ des hier aufgeführten Weines! Für evtl. Käufe in D einfach den Artikeltitel kopieren und entsprechend googeln bzw. die beiden – rechts unten – aufgeführten Weinfinder damit füttern.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*