CiFRA, Costa Toscana Rosso, Indicazione Geografica Protetta, DUEMANI, 2010

++ Duemani — Vielerorts hat sich Luca D’Attoma schon einen Namen für herausragende Weine gemacht. Mit Duemani schufen sich Luca D’Attoma und seine Frau Elena Celli ein Refugium, das ihnen erlaubt, mit aller Konsequenz grosse Weine zu keltern. Im Norden der Maremma legten sie auf kargem Grund Weinberge an und bestückten sie mit für die Region ungewönlichem Cabernet Franc, etwas Merlot und wenig Syrah. Seien Sie gefasst auf eine geballte Ladung Wein – Wein mit Rückgrat, Charakter und Finesse! (Carl Studer Vinothek)

Hersteller: Azienda Vitivinicola DUEMANI sarl, Loc. Ortacavoli, Riparbella (PI)
Region: Toscana
Land: Italien
Art: Rotwein
Trauben: 100% Cabernet Franc
Preis CHF: 21.–
zu kaufen bei: Carl Studer Vinothek (bei mir um die Ecke)
Hinweis: die Topweine von Duemani werden in den bekannten Weinführern reihenweise auf den vordersten Plätzen aufgelistet (siehe Weintipp von Michael Liebert)

Persönliche Wertung:
Preis/Leistung: Best of | Ranking: sehr gut

Auszeichnungen
Jahrgang Gambero Rosso
(bicchieri)
BIBENDA AIS Duemila Vini
(grappoli)
Veronelli
(stelle)
Parker, andere
(x/100 Punkte)
2010 2+ 3   93
       
       

Wow, was für ein Wein, Gewürze, Pfeffer, Erde und feiner Duft nach hellen Beeren dominieren die Nase dieses Weines. Am Gaumen ist der Wein fruchtig und würzig wie sein Duft, und hervorragend ausbalanciert. (Carl Studer Vinothek)

Exakt so, und nicht anders – „Auf den PUNKT genau“! Sehr viel Wein für sehr wenig Geld. „Einfach lecker gut“ – keine Kanten, keine Ecken, schön fruchtig, süffig, von Herbheit nichts zu spüren – schlicht und einfach in Beton-Tanks gereift; diesen Wein kaufe ich garantiert wieder!

IMG_0453IMG_0454Der Wein kann auch, dank seiner schönen Frucht und Ausgewogenheit, einfach mal so gereicht werden.

Herkunft: Maremma, im weiteren Sinne empfunden – hier im nördlicheren Teil, also noch nach Cecina! Fahre von Cecina „Centro“ in Richtung Volterra, im 3. Kreisel, fahre links und folge der Strasse nach Riparbella. Die eigentliche, bzw. zentrale Maremma liegt effektiv zwischen Follonica (etwas nördlicher noch, aber zB. nicht mehr Bolgheri) und dem Monte Argentario (aber mittlerweile wird auch noch das nördliche Lazio dazugerechnet).

Luca D’Attoma,wer ist das, wer steckt dahinter?

…Man sagt ihm den „Midas-Griff“ nach: Wie bei diesem antiken König würde alles, was er berühre, zu Gold. In seinem Fall zu hohen Bewertungen. Er hat mehr „95+ Punkte“-Weine als jeder andere italienische Önologe produziert und wird zu den besten fünf Weinmachern des Landes gezählt: Luca D’Attoma…

…Der 1964 Geborene war lange Zeit als beratender Önologe bei einem Dutzend Weingütern tätig und hat etwa den Weinen der Maremma-Kellerei Tua Rita zu Kultstatus verholfen…

(Red.: beispielsweise hat D’Attoma auch hier sein Wissen zur Verfügung gestellt!!!)

…Doch dann wollte er sein „eigenes Ding“ machen: Im Jahr 2000 kauften D’Attoma und seine Frau Elena ein Stück Brachland bei Riparbella in der Maremma, dem küstennahen Teil der Toskana, und begannen mit dem Aufbau ihres eigenen Weingutes: Duemani…

…Dort produzieren die beiden nun aus den Rebsorten Cabernet Franc, Merlot und Syrah kräftige, vielschichtige und fruchtbetonte Weine, die aber gleichzeitig sehr elegant und frisch sind…

…Der karge, hauptsächlich aus Lehm, Steinen und Meeresfossilien bestehende Boden begünstigt charakterstarke, komplexe Weine, deren Prägnanz und Reinheit durch die biodynamische Produktionsweise und durch Spontanvergärung der Moste mit Naturhefen gefördert werden…

…Die wie ein Amphitheater angelegten Weingärten umfassen insgesamt nur sieben Hektar, sind extrem dicht bepflanzt und nach Westen orientiert. Im kleinsten, steinigen und trockenen Weingarten, dem Herzstück von Duemani, pflanzte D’Attoma Syrah im alten Alberello-System, d. h. die Rebstöcke werden ohne Pfähle oder Drahtrahmen als einzelne, frei stehende Büsche erzogen…

…Auf Duemani werden nur drei Weine, insgesamt etwa 25.000 Flaschen produziert – sehr aufwendig, handwerklich und biodynamisch. Dies sowie ihre ausserordentliche Qualität legt nahe, dass D’Attomas Weine nicht zum Diskontpreis zu haben sind. (Wagners-weinshop.com)

PS: mittlerweile sind noch 2 Weine mehr dazu gekommen! Einer davon ist der hier vorgestellte!

Altrovino 92 Parker (Red.: und für gerade mal 30.– Stutz auch nicht die Welt)
je 50% Cabernet Franc und Merlot
Vergärung und Reifung in 30 Hektoliter-Betontanks, ideal für den Einstieg, relativ preiswert,
88 Wine Spectator-Punkte

Duemani 96+ Parker und 3 bicchieri (Red.: hierfür muss dann schon 92.– hingeblättert werden)
100 % Cabernet Franc
Vergärung in großen 30-40 Hektroliter-Eichenfässern, 12 Monate Reifung in Barriques (50% neu), pur, frische, dunkle Frucht, kombiniert mit Struktur und Körper eines großen Bordeaux
92 Wine Spectator-Punkte

Suisassi 95 Parker (Red.: für den gleichen Preis wie oben stehender)
100 %
 Syrah, Gärung in offenen Holzbottichen, Reifung (12-15 Monate) in neuen Eichenfässern, der Top-Wein von Duemani, geringste Mengen, 95 Wine Spectator-Punkte

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*