Aktuelles

Chianti Classico DOCG, Poggio al Sole, Annata 2008

++ … 3 Gläser im Gambero Rosso, das ist der grosse Traum eines jeden italienischen Weinmachers. Und wenn sich ein Schweizer in der Toskana niederlässt, hofft er wohl insgeheim ebenfalls auf diesen Ritterschlag. Ist es doch der Beweis, dass man, dass der eigene Wein als einheimisches Gewächs akzeptiert und angenommen wird. Die Familie Davaz hat sich diesen Traum erfüllt und in Flaschen gefüllt … (Michael Liebert)

Hersteller: Azienda Agricola Poggio al Sole, Badia a Passignano, Sambuca Val di Pesa
Region: Toscana
Land: Italien
Art: Rotwein
Trauben: 90% Sangiovese, 10% Cabernet Sauvignon und Merlot
Preis CHF: 19.–
zu kaufen bei: Herstellerfamilie Davaz oder Flaschenpost
Hinweis: Weintipp von Michael Liebert

Persönliche Wertung:
Preis/Leistung: Best of | Ranking: sehr gut

Auszeichnungen
Jahrgang Gambero Rosso
(bicchieri)
BIBENDA AIS Duemila Vini
(grappoli)
Veronelli
(stelle)
Parker, andere
(x/100 Punkte)
2008 3 90
2009 4

… Eine authentischer Chianti Classico, der gerade den Ritterschlag bekommen hat. Im Duft der Geruch einer in der Sonne schmorenden, toskanischen Landstrasse. Links und rechts blüht der Ginster, dazu Gräser und Kräuter, ein wenig Kirscharomatik mischt sich darunter. Am Gaumen ein eher zarter, zurückhaltender Wein, mit einer klaren Struktur und einer saftigen Frische. Er hat genau diese mürbe, straffe Struktur, die mir an den traditionellen Chianti so gefällt und wirkt doch jugendlich. Ein feiner, vielseitiger Essensbegleiter. … (Michael Liebert)

Okay, lieben Dank für den Tipp! Wenn ich bei der Familie Davaz demnächst den Casasilia ordere, werde ich wohl nicht darum herum kommen, auch gleich den hier beschriebenen Chianti mitzubestellen. Ja doch! Ich bekenne, ich bin ein Chianti-Liebhaber – aber was soll es, dem einen dies, dem anderen jenes!

IMG_0389Mmmh, alles klar – mittlerweile. Ich habe diesen sehr guten Chianti aus dem Produktekorb der Familie Davaz in Chur probieren können, und ich darf genüsslich verlauten lassen: „Dieser Chianti ist absolut gelungen“! Würzige Reife, volles Bouquet und ein feiner Abgang. Die Säure und die Herbheit eines Chianti sind vorhanden, ohne jedoch aufdringlich zu wirken und geben so dem Weine eine weiche Note, welche an einen Sangiovese-Vertreter aus der Maremma erinnern lassen.

Gehört in den Weinkeller als einer der würdigen Chianti-Vertreter! Echt! Und das Preis-/Leistungsverhältnis ist überaus gut. Beim nächsten Kauf eines Chianti steht der hier beschriebene an vorderster Stelle!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*