Aktuelles

Campania

Taurasi DOCG, Vigna Cinque Querce, Salvatore Molettieri, 2004

6. Mai 2012

Montemarano liegt eingebettet in den Hügeln der Irpinia… 7 Hektar Weinberge in bester Ausrichtung sind Salvatore Molettieris stolzer Besitz. Salvatore und seine Söhne haben sich ganz der Aglianico Traube verschrieben… Aglianico ist eine spätreifende Sorte, ein trockener und warmer Herbst ist unbedingte [...]

Rajamagra, Taurasi Riserva DOCG, Vinosia, 2004

27. April 2012

+ Rajamagra ist der Name einer sehr alten Hanglage vulkanischen Ursprungs im Bereich von Taurasi. Am Fusse des Vesuv, 650 Meter über dem Meer, gedeihen hier die besten Aglianicoreben. Erst Anfang November erfolgt die Ernte und Auslese der Trauben. Der Rajamagra gärt in französischem Eichenholz und reift anschliessend [...]

Doceassaje, Irpinia DOC, Vinosia, 2009

28. August 2011

++ Aus 50% Fiano di Avellino und 50% Greco di Tufo keltert Marco Ercolino einen Weisswein der Extraklasse. Die beiden Traubensorten ergänzen sich auf ideale Weise und so entsteht eine faszinierende Komposition, die reich ist an verschiedenen Nuancen. („SCHUBI Weine„) Dieser Weisswein wurde von Luca Maroni [...]

Fiano di Avellino DOCG, Colli di Lapio, 2009

27. November 2010

„Die schon von Plinius und Columella besungene vitis apiana ist eine der vollendetsten Reben Italiens.“ („Gambero Rosso“) Ohne Übertreibung kann man diesen Fiano di Avellino als einen der ganz grossen Weissweine Italiens bezeichnen. Verführerisch sein Duft nach Melone und Pampelmuse, frischen [...]

Radici, Taurasi Riserva DOCG, Mastroberardino, 1999

27. März 2010

Der Taurasi Radici von Mastroberardino ist überaus bekannt; logisch, wenn er Jahr für Jahr die begehrten „tre bicchieri“ einfährt. Willst Du den Wein kaufen, dann kauf ihn für deine Enkel! (gem. Michael Liebert). Na mal sehen, vielleicht bekommt man noch irgendwo einen Lagerposten, wo das Warten nicht so [...]

Radici, Taurasi DOCG, Mastroberardino, 2005

27. März 2010

Der Taurasi Radici von Mastroberardino ist überaus bekannt; logisch, wenn er Jahr für Jahr die begehrten „tre bicchieri“ einfährt. Willst Du den Wein kaufen, dann kauf ihn für deine Enkel! (gem. Michael Liebert). Na mal sehen, vielleicht bekommt man noch irgendwo einen Lagerposten, wo das Warten nicht so [...]