Aktuelles

Aquila del Vulture, Aglianico del Vulture DOC, 2003

+ Die vulkanische Erde ist der Aglianico Rebe ganz besonders zuträglich. Der hohe Mineralstoffgehalt und die gute Wasserdurchlässigkeit verleihen den Weinen aus dieser Rebe einen kraftvollen, würzigen Charakter. Der kraftvolle Wein lässt sich einige Jahre lagern. Dabei verändert sich seine Farbe in von einem dunklen Granatrot in ein oranges Rot. Der Vollblut-Aglianico hat ein mächtiges Tanningerüst und äusserst komplexe Aromen. Sein Abgang dauert, wird immer feiner und endet samtigweich. Der Spitzenwein von Antonio Lagala. (Giardino del Vino)

Hersteller: Antonio Lagala, Contrada La Maddalena, Venosa
Region: Basilicata
Land: Italien
Art: Rotwein
Trauben: 100% Aglianico
Preis CHF: 33.–
zu kaufen bei: Giardino del Vino
Hinweis: —
Persönliche Wertung: Preis/Leistung: sehr gut | Ranking: sehr gut

Auszeichnungen
Jahrgang Gambero Rosso (bicchieri) Duemila Vini (grappoli) Veronelli (stelle) Parker, andere (x/100 Punkte)
2005        
       
       

Ein wirklich ausgezeichneter Wein mit einer kräftigen, fruchtigen Note und trotzdem lieblich im Gaumen und ein eleganter, langer Abgang; hier stimmt denn auch der Preis! Ist der Aquila del Vulture doch um Längen besser wie der Nero degli Orsini aus dem gleichen Hause. Den Grifalco, aus der gleiche Region, schlägt er ebenfalls problemlos.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*